Facebook-Fakes

Vor ungefähr zwei Wochen habe ich auf Facebook eine Freundschaftsanfrage von einem sehr hübschen Jungen bekommen. Erst wunderte ich mich, aber weil er wirklich heiß aussieht, habe ich die Einladung angenommen. Natürlich habe ich mir seine Seite gleich angeschaut. Da sind aber leider nicht viele Informationen und er hat auch nur ein Profilbild. Aber er sieht wirklich total gut aus. Sportlich und dunkle Haare, hübsches Gesicht und ein strahlendes Lächeln.

Am nächsten Tag hat er mich dann sogar angeschrieben und sich für die Annahme der Freundschaftsanfrage bedankt. Er schickte mir einige Smileys mit. Ich frage ihn dann, warum er mich überhaupt angefragt hat. Daraufhin sagte er, er fand mich einfach süß und entschuldigte sich auch gleich. Er wollte mich nicht beleidigen, meinte er.

Ich wusste erst mal nicht, was ich darauf antworten sollte. Nach hin- und herüberlegen sagte ich mir, dass ich mich vielleicht erstmal bedeckt halten sollte. Ich teilte ihm mit, dass ich das nicht schlimm finde, aber mehr sagte ich nicht. Dann stellte ich ihm ein paar Fragen: Alter, Wohnort, Schule etc. Er brauchte für die Antwort schon mindestens einen Tag. Als ich ihn dann fragte, warum sein Profil so leer war, sagte er, dass er sich erst neu angemeldet hatte.

Ich war sehr misstrauisch. Er hatte nur wenige Freunde und das waren scheinbar alles Fake-Accounts. Und dieser Typ war sicherlich auch ein Fake. Schade eigentlich, denn er war sehr süß, aber ich habe ihn sofort gelöscht und habe dann auch nicht mehr mit ihm geschrieben.

Nun frage ich mich, wer diese Person wirklich war. War es nur Zufall, dass mich dieser „Typ“ angeschrieben hatte? Oder war das ein alter Sack, der auf junge Boys steht? Oder war das vielleicht sogar jemand, den ich kenne, der mich aushorchen wollte? Ahnt jemand von meiner Homosexualität? Darüber mache ich mir nun ernsthaft gedanken…

Eine Antwort zu “Facebook-Fakes

  1. knipserei

    Meiner Erfahrung nach: Wenn das ein Fake-Typ war, dann kannst Du davon ausgehen, dass es ein „alter Sack“ war oder auch nur ein „häßlicher“ oder ein „verkappter“. Um Dich „auszuhorchen“ macht sich niemand so die Mühe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: