instagram = Pornoseite?

Seit einiger Zeit bin ich instagram verfallen. Ich liebe es, Fotos zu schießen und hochzuladen. Genauso gerne schaue ich mir auch Fotos an.

Zum einen sind da viele meine Schulkameraden vertreten und es ist interessant, was sie alle da so hochladen. Ein paar Jungs zeigen auch gerne ihren durchtrainierten Oberkörper. Und da muss man nicht mal mit ihnen befreundet sein, um die Fotos zu sehen. Nur wenige haben ihren Account auf privat gestellt.

Zum anderen ist das eine krasse Pornoplattform. Viele Leute laden da Ausschnitte aus Pornos hoch oder fotografieren bzw. filmen sich sogar selbst. Man muss nur bestimmte Hashtags eingeben und dann findet man pornografisches Material. Das ist echt der Hammer.

Nun kann ich überall darauf zugreifen und mir sexy Bilder angucken. Da ist sogar ein Sportlehrer meiner Schule, der sich beim Trainieren fotografiert – in seinem verschwitzten, eng anliegenden Oberteil. Absolut heiß! Heutzutage ist alles derartig öffentlich. Man mag darüber denken, was man will, aber ich finde es geil.